BKK exklusiv

Vorsorgeextras

Wie wichtig sind Vorsorgeleistungen?

Es ist mehr als nur eine Binsenweisheit, dass die Heilungschancen bei den meisten Erkrankungen umso mehr steigen, je früher sie erkannt werden. Deshalb bietet Ihnen die BKK exklusiv bei voller Kostenübernahme umfassende Leistungen, zum Beispiel im Rahmen der Krebsvorsorgerichtlinien, an.

Aber auch andere Vorsorgemaßnahmen, wie den Gesundheits-Check-Up, bei dem auch das Herz-Kreislaufsystem untersucht wird, können helfen, frühzeitig Krankheiten zu erkennen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Gesundheit auf den Prüfstand zu stellen und sich bei Bedarf durch rechtzeitige Behandlung vor den oft schlimmen Folgen von Erkrankungen zu schützen.

Welche privaten Vorsorgeuntersuchungen bietet Ihnen die BKK exklusiv an?

Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Wir bieten Ihnen daher ein überdurchschnittliches Angebot an Zusatzleistungen. Folgende Untersuchungen gehören bei uns zu den erweiterten Vorsorgeuntersuchungen:

  • Brustkrebsvorsorgeuntersuchung bei vorliegenden Risikofaktoren (zum Beispiel positive Familienanamnese)
    • Mammografie
    • Ultraschalluntersuchung „Sono-Check"
    • Tastuntersuchung durch blinde oder sehbehinderte Menschen mit der Qualifizierung als Medizinische Tastuntersucherinnen (MTU) im Rahmen von discovering hands®
  • Gesundheitsuntersuchung "Check-Up" bei Risikofaktoren (zum Beispiel Übergewicht, Bewegungsmangel, positive Familienanamnese)
  • Hautkrebsscreening, einschließlich der Auflichtmikroskopie, wenn diese bei bestehenden Risikofaktoren (zum Beispiel familiäre Vorerkrankungen oder auffälligen Muttermalen) notwendig ist
  • Kinderuntersuchungen U10 und U11
  • Jugendgesundheitsuntersuchung J2

Informationen zu weiteren Vorsorgemaßnahmen finden Sie hier.

In welcher Höhe beteiligt sich die BKK exklusiv an den Kosten?

Wenn Sie die oben genannten Untersuchungen von zugelassenen Ärzten durchführen lassen, erhalten Sie pro Kalenderjahr insgesamt bis zu 100,00 Euro von uns erstattet.

Für die Kinderuntersuchungen „U10“ und „U11“ sowie die Jugendgesundheitsuntersuchung „J2“ erfolgt eine Erstattung der Kosten in Höhe der Vertragssätze.

Welche Unterlagen benötigt die BKK exklusiv von Ihnen?

Um eine Erstattung der Kosten prüfen und bestenfalls durchführen zu können, benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Rechnung des Arztes (mit Verweis auf Risikofaktoren)
  • Ihre Bankverbindung

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.