BKK exklusiv

Arzneimittelberatung

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie unsere Experten!

Richtig eingenommen können Arzneimittel helfen und Leiden lindern, manchmal sogar Leben retten. Die unüberschaubare Zahl von über 100.000 Arzneimitteln macht es Ihnen unmöglich, das Angebot zu überblicken. Selbst für Ärztinnen und Ärzte ist es nicht gerade einfach, den Markt zu kennen. Mehrere tausend neue Mittel kommen jährlich auf den Arzneimittelmarkt und längst ist nicht immer erwiesen, ob sie besser oder wirkungsvoller als die herkömmlichen Mittel sind.

Richtige Auswahl

Die bestmögliche Wirkung eines Arzneimittels wird nur dann erreicht, wenn das Arzneimittel richtig ausgewählt wurde, seine Wirksamkeit ausreichend nachgewiesen ist und die individuellen Gegenanzeigen und Wechselwirkungen mit anderen Mitteln berücksichtigt werden.

Altersgerechte Dosierungen sind für eine positive Wirkung ebenso wichtig wie die korrekte Einnahme eines Medikaments (zum Beispiel die Einnahmeart oder der Einnahmezeitpunkt). Eine kostengünstige Arzneimitteltherapie bedeutet übrigens keinen Verzicht auf Qualität, vielmehr geht es um die optimale Auswahl, Verordnung und Anwendung. Und teure Arzneimittel können unter dem Strich auch Kosten sparen, wenn dadurch zum Beispiel ein Krankenhausaufenthalt vermieden wird.

Doch die Wirklichkeit sieht leider anders aus. Wir wissen aus unseren Beratungen, dass viele Kunden nicht nur zu viele, sondern oft auch die falschen Medikamente oder eine falsche Dosierung erhalten. Auch reagieren viele Arzneimittel, im Rahmen von Neben- und Wechselwirkungen bei der Einnahme von weiteren Präparaten unterschiedlich. Es ist daher unser Ziel, Über-, Unter- oder Fehlversorgung zu vermeiden.

Mehr Beratungsqualität

In Kooperation mit der Universität Bremen – SOCIUM (Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik) engagiert sich die BKK exklusiv für eine bessere Versorgung ihrer Versicherten mit Arzneimitteln. Zur Verfügung steht ein erfahrenes Team von Apothekerinnen und Apothekern, das unabhängig und individuell berät und Versicherten für alle Fragen rund um die Arzneimittel zur Verfügung steht. Die für Versicherte der BKK exklusiv kostenfreie Telefonnummer der Arzneimittelberatung teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.

Rufen Sie an, wenn

  • Sie unsicher sind, ob Ihre Medikamente sich untereinander vertragen.
  • Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Medikamente einnehmen sollen.
  • Sie wissen möchten, ob Ihr Medikament weiter auf Kassenrezept verordnet wird.
  • Sie Fragen zu Arzneimitteln aus Rabattverträgen haben.
  • Sie wissen möchten, ob es sich bei Ihrem privat gekauften Medikament um ein homöopathisches Arzneimittel handelt. Die BKK exklusiv erstattet zusätzlich für ärztlich verordnete Arzneimittel der Homöopathie die Kosten in Höhe von bis zu 100,00 Euro pro Kalenderjahr und Versicherten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zu erreichen ist unser Beratungsteam der BKK Arzneimittelberatung zu den folgenden Zeiten:

Montag - Donnerstag:09:00 Uhr - 17:00 Uhr
An jedem 1. Donnerstag im Monat:09:00 Uhr - 20:00 Uhr

Sie können Ihre Telefonnummer auch auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und werden dann umgehend zurückgerufen.

Über den folgenden externen Link gelangen Sie direkt zur Internetpräsenz der Arzneimittelberatung an der Uni Bremen - SOCIUM, Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.